"Chillen" im wahrsten Sinne des Wortes ...

“Der Winter kalt und wild” : Beetvergabetermin am 5.2.2012

Nach dem Dauerregen im Dezember und Januar ist das kalte, aber sonnige Schneewetter jetzt sehr willkommen! Der Garten ist schön weiß zugedeckt und träumt vom Frühling und jungem Gemüse. Ein paar von uns haben sich, mit Thermosohlen und Thermokannen, zum “Anfeuern” und Beetvergabetermin für die neue Saison getroffen. Bei den Nachbarschaftsbeeten werden viele von uns “ihre” Beete vom letzten Jahr weiterbetreuen, aber es gibt auch einige Veränderungen. Zusätzlich können wir in diesem Jahr auch die Gemeinschaftsbeete imMandalagarten vergeben.

Kommentare sind deaktiviert.