Das TIFU-Gelände

Das Gartengelände liegt am südlichen Rand des Volksparks an der Straße Schulgartenweg, direkt neben dem Bauhof. Unsere Koordinaten (falls uns jemand aus der Luft anfliegen will!): 53’34’35 Nord / 9’54’05 Ost.

Im November 2010 unterzeichneten wir einen Nutzungsvertrag mit dem Bezirksamt Altona für das Gebiet der ehemaligen sogenannten “Vorzeigegärten/Kleingartenanlagen” des Volksparks. Seitdem ist der Verein auf dem Gelände tätig. Im Herbst 2010 begannen wir mit Aufräum- und Planierungsarbeiten. Das “Rondeel”, eine runde Wiese zum Bauhof hin, wurde in einer Gemeinschaftaktion mit Wildblumen eingesät.

In der ersten Gartensaison 2011 haben wir Nachbarschaftsbeete angelegt, auf denen die NutzerInnen auf kleinen individuellen Flächen (6 oder 12 qm) Erfahrungen mit dem Gemüse- und Kräuteranbau sammeln können. Die Imker stellten ihre Bienenkisten und Beuten auf. Im Laufe des Sommers entstanden die Mandalabeete, die wir gemeinschaftlich bepflanzen und beernten. Eine Holzplattform als Boden für die Gemeinschaftsjurte wurde mit Hilfe des Vereins AMA e.V. gebaut. Am 16. Oktober 2011 konnten wir dank der Unterstützung von weeyou nicht nur ein großes gemeinschaftliches Fest feiern, sondern auch 100 gespendete Obstbäume und -gehölze pflanzen, die die Grundlage unseres “essbaren Waldes” bilden. Details unserer Aktivitäten findest du in den einzelnen Artikeln dieser Website.

Das erste Jahr war großartig und wir haben mit viel Spaß viel geschafft, obwohl noch viele wichtige Sachen fehlten – z.B. fließendes Wasser, eine angemessene Toilettenanlage, Kochgelegenheit, Beschilderungen … die Liste ist lang und wir freuen uns auf die zweite Saison, in der wir den Garten noch schöner und angenehmer machen wollen und werden.

 

Hinterlasse eine Antwort